Auswahlkriterien und Anforderungen an einen 3D-Drucker

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine eigene "inhouse" Rapid Prototyping Lösungen um schnell und unabhängig Funktion und Design, von Entwürfen und Konstruktionen zu kommunizieren und zu prüfen. Bei der Auswahl der geeigneten Technologie darf jedoch nicht nur der Anlagenpreis im Vordergrund stehen, vielmehr ist die Betrachtung weiterer Faktoren wie z.B. die Materialfolgekosten und die Produktivität einer 3D-Drucktechnik bei der Systementscheidung unabdingbar.

Aber welche 3D-Drucker Technologie ist die richtige?

 

 

Es gibt viel zu berücksichtigen, um eine wirtschaftlich richtige und sichere Anlagen-Entscheidung herbeizuführen

 

 

Welcher 3D-Drucker ist der richtige für die eignenen Anforderungen?

  • Auswahlkriterien erkennen und begreifen
  • Technologievergleiche verstehen
  • Grenzen erkennen
  • Kosten betrachten
  • Anforderungskataloge formulieren
  • Musterdruck durchführen

Die Auswahl der richtigen 3D-Drucker Technologie scheint zunächst sehr komplex, wir begleiten Sie auf dem Weg, Ihre individuellen Anforderungen zu definieren und leiten daraus zusammen mit Ihnen K.O. Kriterien ab. Dies ermöglicht dann, eine zügige Eingrenzung der in Frage kommenden Technologien und bietet die Basis einer wirtschaftlich sicheren Entscheidung.

 

Typische Auswahlkriterien für 3D Drucker

  • Total Costs of Ownership
  • Materialfolgekosten (Hidden Waste Costs)
  • Instandhaltungskosten
  • Budgetgrenze
  • Druckgeschwindigkeit
  • Produktivität
  • Bauraumgröße
  • Anwendungsbereich (Kommunikation / Einbauanalyse / Funktionsmodelle)
  • Notwendigkeit des Vollfarbdruckes
  • Maßhaltigkeit
  • Detailauflösung
  • Materialeigenschaften (Zug Druck Temperatur Biegung)
  • Oberflächengüte
  • Aufwand Bauteil Nachbearbeitung (Post Prozess)
  • Bürotauglich, Auslastung der Maschine (sporadische Nutzung)
  • Servicegrad, Service und Support Struktur, Garantie, Verfügbarkeit
  • Materialien, Drucker und Service

Diese Blog gibt Ihnen einen Überblick über die im Markt verfügbaren Rapid Prototyping Technologien und begleitet Sie bei der Ihnen bevorstehenden Systemauswahl bis hin zur Beschaffung.